Über uns

Geschichte

1946 begann der gelernte Uhrmacher Kurt Stahl in dem einst zerstörten und wieder frisch aufgebauten Wohnhaus in der Bismarckstraße 56 in Pforzheim, sich mit einem Uhrreparaturservice selbstständig zu machen.

Schnell erwuchs die Firma zu einer großen Reparatur- und Uhrenfabrik mit mehreren Uhrmachern. Immer an seiner Seite erledigte Ehefrau Martha die Buchhaltung.

Als Sohn Rolf, später dann auch durch Ehefrau Gabriele verstärkt, in den 1950er Jahren mit in den Betrieb einstieg, verbreiterte sich das Tätigkeitsfeld unter dem Namen MONTRIAL UHRENFABRIK mit einer eigenen Uhren- und Schmuckkollektion.

Seit 1980 kam die offizielle Partnerschaft mit RONDA hinzu, welche sich in den nächsten Jahren schnell zur zentralen und alleinigen Aufgabe entwickelte.

Seit dem sind wir unter dem Firmennamen ERMANO UHRWERKE GMBH als offizieller RONDA-Agent tätig.

ERMANO war einst eine Schweizer Uhrenmarke bis Anfang der 1980er Jahre, von der es bis heute noch einige begehrte und gesuchte Modelle in Sammlerkreisen gibt.

Gegenwart

1998 war es dann Zeit für die dritte Generation mit dem Einstieg von Jochen Stahl in das Unternehmen, dem er seit 2007 als Geschäftsführer vorstellig ist.

Ganz der Familientradition folgend ist auch in der dritten Generation seine Frau Inès in die Firma hinzu gestoßen und ist seither Herz und Seele des Betriebes und der täglichen Kundenbetreuung.


Zahlen & Fakten

  • Gründung 1980 als GmbH
  • Stammkapital 200.000 €
  • Geschäftsführer: Jochen Stahl, Rolf Stahl
  • Gesellschafter: Rolf Stahl